BH-Probleme: Fünf Anzeichen für schlechtsitzende Körbchen | Miss Mary of Sweden
Direkt zum Inhalt
Refunded Returns

BH-Probleme: Fünf Anzeichen für schlechtsitzende Körbchen

Bei der Wahl der richtigen BH-Größe und Passform sollten Sie nicht zu viel Gewicht auf Maße oder Größentabellen legen. Sie dienen lediglich als Ausgangspunkt. Es ist besser, einen BH in der Größe zu probieren, von der Sie glauben, dass sie die Richtige ist und von diesem Modell auszugehen, bis Sie die passende Größe gefunden haben. Nachfolgend haben wir fünf Anzeichen dafür aufgelistet, dass Sie die falsche Körbchengröße tragen und wie Sie das Problem lösen können.

„Bei einem gutsitzenden Bügel-BH sollten die Bügel die Brüste für optimalen Halt separieren.“

 


 

Die Brüste werden aneinandergedrückt
Werden Ihre Brüste vom BH aneinandergedrückt? Wenn Sie keinen tief ausgeschnittenen Push Up-BH tragen, sollten die Brüste vom BH nicht aneinandergedrückt werden. Bei einem gutsitzenden Bügel-BH sollen die Bügel die Brüste für optimalen Halt separieren. Die Bügel sollen also am Brustbein anliegen und jeder Brust individuell Halt bieten. Die Brüste sollten sich nicht berühren. Werden die Bügel von den Brüsten vom Körper weggedrückt, tragen Sie eine zu kleine Körbchengröße. Sie benötigen die nächstgrößere Größe, vermutlich sogar eine noch größere.


Die Brüste sind in der Achselhöhle zu „sehen“
Wenn das Brustgewebe zur Achselhöhle gedrückt wird, tragen Sie eine zu kleine Körbchengröße. Die Schalen müssen die gesamte Brust umschließen. Hier kann jedoch die Position der Brüste ebenfalls eine Rolle spielen. Wenn Sie eine breite Brustbasis haben oder wenn die Brüste an sich breit sind, geht Ihr Brustgewebe aus natürlichen Gründen bis dicht an die Achselhöhlen heran. Wenn Sie übergewichtig sind, kann das Brustgewebe zudem mit dem restlichen Körper verschmelzen und es kann sich in den Achselhöhlen ein unbequemer Wulst bilden. In diesem Fall empfehlen wir ein BH-Modell mit speziellem Stützflügel im Bereich der Achselhöhle, der den Übergang glättet und den Tragekomfort erhöht. Unabhängig, was für Sie gilt, sollten Sie unbedingt eine Körbchengröße nach oben gehen.

„Es ist nicht ungewöhnlich, dass sich die Brüste ein bis zwei Größen unterscheiden“

 


 

Falten oder Hohlräume in den Schalen
Bei allen Frauen sind die Brüste etwas unsymmetrisch. Die Form und Größe können sich mehr oder weniger stark unterscheiden. Es ist nicht ungewöhnlich, dass die eine Brust ein bis zwei Größen größer ist als die andere. Bei der kleineren Brust kann in der Schale ein Hohlraum entstehen. Das ist vollkommen normal. Wenn sich jedoch in beiden Schalen ein Hohlraum bildet, tragen Sie eine zu große Körbchengröße. Dass die Schalen zu groß sind, fällt häufig nicht auf, wenn man einen wattierten BH trägt, daher empfehlen wir, dass Sie dies testen, indem Sie mit den Fingern die Schalen eindrücken.


Vier Brüste anstelle von zwei
Ziehen Sie ein enges T-Shirt über Ihren BH. Ist der Übergang von der Körbchenkante zum Dekolleté glatt? Dann tragen Sie die richtige Größe. Bildet sich jedoch über den Kanten auf beiden Seiten eine kleine Beule, ist die Körbchengröße zu klein. Gehen Sie eine Körbchengröße nach oben. Wenn sich bei Ihnen deutliche „Doppelbrüste“ bilden, müssen Sie vielleicht sogar mehrere Größen nach oben gehen – unter Umständen bis zu drei oder vier.

Rote Streifen an den Brüsten
Frauen tragen häufiger zu kleine Körbchen als zu große. Wenn die Bügel seitlich in die Brust einschneiden und sich rote Streifen gebildet haben, wenn Sie den BH abends ausziehen, ist dies deutliches Zeichen dafür, dass das Körbchen zu klein ist. Die Bügel sollen die Brüste wie eine Wiege umschließen, sie dürfen nirgends einschneiden. Ist dies der Fall, müssen Sie eine Körbchengröße nach oben gehen.

„Frauen tragen häufiger zu kleine Körbchen als zu große.“

Tipps beim Wechseln der Körbchengröße
Wenn Sie das Gefühl haben, dass das Unterbrustband genau richtig am Körper anliegt, brauchen Sie die Unterbrustweite nicht zu ändern, wenn Sie die Körbchengröße wechseln. In diesem Fall wählen Sie bei der Körbchengröße einfach einen höheren oder niedrigeren Buchstaben.

Wenn Sie jedoch die Unterbrustweite ändern müssen (weil das Band zu fest oder zu locker sitzt), müssen Sie auch die Körbchengröße ändern. Die Körbchengröße ist immer proportional zur Unterbrustweite. Das heißt, dass sich das Volumen eines C-Körbchens bei unterschiedlichen Unterbrustweiten verändert. Das Volumen eines C-Körbchens in Unterbrustweite 70 ist also wesentlich kleiner als ein C-Körbchen bei Unterbrustweite 100.

Bei folgenden Größen ist das Volumen der Körbchen gleich. 75E – 80D – 85C – 90B – 95A. Für jede Unterbrustweite, die Sie nach oben gehen, müssen Sie beim Körbchen eine Größe nach unten gehen. Und umgekehrt.

Beispiel:

  • Sie haben die Größe 80D, das Unterbrustband sitzt zwar gut, aber die Körbchen sind zu groß. Dann wählen Sie 80C.
  • Sie haben die Größe 80D, das Unterbrustband sitzt zwar gut, aber die Körbchen sind zu klein. Dann wählen Sie 80E.
  • Sie haben Größe 80D, allerdings ist das Unterbrustband zu locker, aber die Körbchen sitzen gut. Dann wählen Sie 75E. In diesem Fall behalten Sie das gleiche Körbchenvolumen wie zuvor.
  • Sie haben Größe 80D, allerdings ist das Unterbrustband zu eng, aber die Körbchen sitzen gut. Dann wählen Sie 85C. In diesem Fall behalten Sie das gleiche Körbchenvolumen wie vorher.
  • Sie haben Größe 80D, aber Unterbrustband und Körbchen sind zu groß? Wählen Sie 75D. Dann sind Sie beim Körbchenvolumen eine Größe nach unten gegangen.
  • Sie haben Größe 80D, aber Unterbrustband und Körbchen sind zu klein? Wählen Sie 85D. Dann sind Sie beim Körbchenvolumen eine Größe nach oben gegangen.

Wenn Sie finden, dass sich das kompliziert anhört oder wenn Sie sich bei der Wahl Ihrer Körbchengröße unsicher sind, können Sie sich immer an unsere kundigen Mitarbeiterinnen vom Kundendienst wenden. Sie sind Expertinnen darin, Ihnen zu helfen, die richtige BH-Größe per Telefon, Chat, E-Mail oder über die Sozialen Medien zu finden und sind sieben Tage die Woche erreichbar. Zögern Sie nicht, sich an unseren Kundendienst zu wenden, unabhängig davon, ob Sie Fragen zu Größe, Passform, BH-Modellen oder Lieferungen haben, oder wenn Sie Hilfe bei der Wahl oder dem Kauf eines BHs benötigen.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.