Datenschutzrichtlinie

Für uns bei Miss Mary of Sweden ist es wichtig, dass Ihre personenbezogenen Daten immer sicher und korrekt verarbeitet werden. Wir folgen den Gesetzen und Bestimmungen, die zum Schutz der personenbezogenen Daten gelten. Diese Datenschutzrichtlinie hilft Ihnen unter anderem zu verstehen, welche Art von Informationen wir erfassen, wie diese verwendet werden und welche Rechte Sie haben. Sie können sich jederzeit mit Ihren Fragen oder Bedenken bezüglich der Verarbeitung Ihrer Daten an unseren Kundendienst wenden. Setzen Sie sich über gdpr@missmary.com mit uns in Verbindung, wir melden uns dann in Kürze bei Ihnen. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt „Ihre Rechte“.

Wer ist für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten verantwortlich?

Miss Mary of Sweden OÜ, Eintragungsnummer 10194063, Mahtra 30C, Tallinn, Harju 13811, Estland, ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich. Falls Sie mit Miss Mary of Sweden Kontakt aufnehmen möchten, finden Sie hier die Kontaktdaten.

Eine Übersicht über die Datenschutzrichtlinie

Unabhängig davon, ob Sie unsere Website zum Einkaufen besuchen, sich unser Sortiment ansehen oder sich für unseren Newsletter interessieren, verarbeiten wir Ihre Daten auf ähnliche Weise. Diese Datenschutzrichtlinie gilt somit für alle personenbezogenen Daten innerhalb Europas – unabhängig davon, ob Sie über unsere Website, telefonisch oder über unsere sozialen Netzwerke mit uns in Kontakt treten.


Nachfolgend finden Sie eine Zusammenfassung dessen, was in dieser Datenschutzrichtlinie enthalten ist:
• Was sind personenbezogene Daten?
• Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?
• An wen können wir Ihre Informationen weiterleiten?
• Ihre Rechte
• Wie schützt Miss Mary of Sweden meine personenbezogenen Daten?
• Änderungen der Datenschutzrichtlinie
• Kontakt

Was sind personenbezogene Daten?

Unabhängig davon, ob Sie über unsere Website, per Telefon oder andere Kanäle mit Miss Mary of Sweden in Kontakt treten, erhalten wir Informationen über Sie – sogenannte personenbezogene Daten. Viele der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten geben Sie selbst an, wenn Sie mit uns in Kontakt treten oder unsere Dienste nutzen.


Personenbezogene Daten sind persönliche Angaben, also alle Informationen, mit denen natürliche Personen identifiziert werden können. Dies kann entweder direkt mit personenbezogenen Daten oder in Kombination mit anderen Informationen erfolgen. Dies bedeutet, dass alle Informationen, die nicht dazu verwendet werden können, Sie zu identifizieren, als nicht personenbezogene Daten zu betrachten sind. Dies wird auch als anonyme Information bezeichnet. Wenn diese anonymen Daten mit Ihren personenbezogenen Daten zusammengeführt werden, werden diese Daten als personenbezogene Daten betrachtet.


Grundsätzlich gilt: Sie können die Bereitstellung bestimmter personenbezogener Daten verweigern, wenn wir Sie dazu auffordern. Sie haben die Kontrolle darüber, welche Informationen Sie uns mitteilen möchten. Dies kann die Bereitstellung der von uns angebotenen Dienste eventuell erschweren oder einschränken. Beispielsweise können wir Ihre Ware nicht liefern, ohne dass Sie eine Lieferadresse angeben.


Wir verarbeiten Ihre Daten nur gemäß den in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecken.

Welche personenbezogenen Daten behandeln wir?

Um Ihre Bestellungen und Einkäufe sowie Bewertungen bearbeiten zu können, müssen wir folgende Informationen über Sie verarbeiten;
• Name
• Adresse, Telefonnummer und E-Mail
• Zahlungsinformationen und Zahlungshistorie
• Informationen zu Ihrer Bestellung (z. B. Bestellnummer, Produkt, Lieferadresse, Rechnung und Inhalt Ihrer Bewertungen).


Wir tun dies auf der Rechtsgrundlage der Erfüllung des Kaufvertrages; ohne diese Informationen können wir unseren Vertrag mit Ihnen nicht erfüllen. Wir speichern die Informationen für 36 Monate ab Lieferung und Zahlung, um Ihnen bei eventuellen Reklamationen und Gewährleistungsfragen helfen zu können.


Damit wir die für uns geltenden Gesetze und Vorschriften einhalten können, müssen wir folgende Informationen über Sie verarbeiten;
• Name
• Adresse
• Zahlungsinformationen und Zahlungshistorie
• Informationen zu Ihrer Bestellung (z. B. Bestellnummer, Produkt und Lieferadresse)


Wir tun dies aufgrund der gesetzlichen Verpflichtung der Rechtsgrundlage, was bedeutet, dass wir die Daten verarbeiten müssen, um die Gesetze einzuhalten, denen wir unterliegen. Ein Beispiel ist das Buchhaltungsgesetz, daher speichern wir diese Informationen mit eingeschränktem Zugriff für 7 jahre das laufende Jahr. Während des gesamten Zeitraums stehen diese Informationen beispielsweise nicht für den Kundendienst zur Verfügung.


Damit wir Ihnen einen Kundendienst anbieten können, müssen wir folgende Informationen über Sie verarbeiten;
• Name
• Telefonnummer und/oder E-Mail
• Geburtsdatum (für bestimmte Zahlungsoptionen)
• Zahlungsinformationen und Zahlungshistorie
• Informationen zu Ihrer Bestellung (z. B. Bestellnummer, Produkt, Lieferadresse und Rechnung)
• Informationen, die Sie in Ihrer Kommunikation mit uns angeben


Wir tun dies auf der Rechtsgrundlage, dass die Verarbeitung erforderlich ist, um unserem und Ihrem berechtigten Interesse gerecht zu werden, Ihre Fragen beantworten zu können. Wir speichern die Informationen für 36 Monate, um Kundendienstangelegenheiten klären zu können, aber auch um eventuelle Beschwerden bearbeiten zu können.


Um Ihnen unsere Produkte und Angebote durch die Präsentation auf unserer Website und über Partner anbieten zu können, verarbeiten wir folgende Informationen über Sie:
• Daten, die auf der Website und von Cookies verfasst wurden, beispielsweise welche Produkte Sie angeklickt haben und welche Seiten Sie besucht haben; lesen Sie mehr dazu in unserer Cookie-Richtlinie
• Bestellnummer
• E-Mail
• Telefonnummer
• Von Ihnen bereitgestellte Metadaten wie Geschlecht und Interessen


Wir tun dies auf der Rechtsgrundlage, dass die Verarbeitung zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Vermarktung unserer Produkte an Sie bis zu 36 Monate nach Ihrer letzten Aktivität auf unserer Seite erforderlich ist. Dazu nutzen wir hauptsächlich die nachfolgend genannten Werbedienste und Partner.
Sie können mehr über diese Erfassung, Weitergabe und Nutzung von Daten erfahren und in einigen Fällen die über diese Kanäle verarbeiteten Daten löschen, indem Sie den folgenden Links folgen:


Google & Youtube: https://policies.google.com/privacy/partners
Unsere Website verwendet Remarketing mit Google Adwords durch den Anbieter Google Inc. Dadurch können Ihnen auf anderen Websites und über die Google-Suche personalisierte Anzeigen basierend auf Ihrem früheren Verhalten auf unserer Website angezeigt werden. Um mehr über die Verwendung von Cookies zu erfahren, lesen Sie unsere Cookie-Richtlinie Sie können auf diese personalisierten Anzeigen verzichten, indem Sie dies auf folgenden Links angeben:
https://adssettings.google.com/


Facebook: https://www.facebook.com/ads/about/?entry_product=ad_preferences


Instagram: https://help.instagram.com/1415228085373580


In unserer Cookie-Richtlinie können Sie zudem nachlesen, wie wir Cookies handhaben.


Um Newsletter und verschiedene Angebote per SMS, E-Mail oder anderen Direktmarketingkanälen zu versenden, Kundenumfragen zu organisieren, Feedback zu erhalten und Fragen in unserem Kundenforum zu bearbeiten, müssen wir folgende Informationen über Sie verarbeiten;
• Name
• Adresse, Telefonnummer und E-Mail
• Mithilfe von Cookies erfasste Daten, wie zum Beispiel welche Produkte Sie angeklickt haben und welche Websites Sie besucht haben, mehr dazu erfahren Sie in unserer Cookie-Richtlinie
• Von Ihnen selbst gemachte Angaben (z. B. Geschlecht, Vorlieben und Ähnliches).


Wir tun dies nur, wenn wir im Zusammenhang mit der Übermittlung der Informationen Ihre Einwilligung erhalten haben und Ihre Angaben bei der Einwilligung mit anderen Angaben, wie beispielsweise der Telefonnummer, in unserem Kundenregister übereinstimmen. Wir tun dies auf der Rechtsgrundlage, dass die Verarbeitung erforderlich ist, um unser berechtigtes Interesse an der Vermarktung unserer Produkte an Sie bis zu 36 Monate nach Ihrer letzten Aktivität zu wahren. Die Einwilligung kann von Ihnen als ein bei uns registrierter Kunde jederzeit widerrufen oder angepasst werden. Wenden Sie sich an den Kundendienst, um die Einwilligung zum Direktmarketing zu widerrufen oder anzupassen.

An wen können wir Ihre Angaben weitergeben?

Es kommt vor, dass wir Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, für die oben beschriebene Verarbeitung an bestimmte Empfänger weitergeben. In einigen Fällen, in denen Drittanbieter und Partner Daten in unserem Auftrag verarbeiten oder dies anderweitig gesetzlich vorgeschrieben ist, schließen wir Auftragsverarbeiterverträge ab, um sicherzustellen, dass diese Parteien Ihre personenbezogenen Daten ebenfalls in Übereinstimmung mit dem Gesetz verarbeiten. Wir verkaufen Ihre Daten niemals ohne Ihr Einverständnis an Dritte. Miss Mary of Sweden wird nur dann Informationen an Dritte weitergeben, wenn dies nach europäischem Datenschutzrecht zulässig oder durch geeignete Datenübertragungsmechanismen geschützt ist.


Wir bei Miss Mary of Sweden schätzen unsere Dienstleister und arbeiten sehr eng mit ihnen zusammen.
Empfänger, an die wir Ihre Informationen weitergeben können, sind:


Dienstleister
Um die Zwecke unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erfüllen, geben wir Ihre personenbezogenen Daten an Unternehmen weiter, die für uns Dienstleistungen erbringen, z. B., um den Versand und die Zustellung Ihrer Waren abzuwickeln oder bestimmte Systeme bereitzustellen. Diese Unternehmen dürfen Ihre personenbezogenen Daten nur nach unseren ausdrücklichen Weisungen verarbeiten und Ihre Daten zu keinem anderen Zweck verwenden.


Zahlungsdienstleister
Um Zahlungen über die Website zu verwalten, verwenden wir verschiedene Zahlungsdienstleister. Zahlungsdienstleister sind für ihre eigene Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich und unterliegen hierfür besonderen Bedingungen. Informationen über deren Bedingungen und die Verarbeitung personenbezogener Daten erhalten Sie bei der Auswahl der Zahlungsalternative, die Sie auf der Website verwenden möchten.


Partner
Damit wir unsere Partner für den über deren Kanäle abgewickelten Datenverkehr an uns entschädigen können, geben wir Informationen wie Bestellnummern und Kaufpreis an unsere Partner weiter. Die Informationen werden nur zu diesem Zweck übermittelt und nicht weiterverkauft oder weitergegeben.


Andere Empfänger
Wir können Ihre personenbezogenen Daten an andere Empfänger, z. B. Behörden weitergeben, sofern wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind. Wenn unser Unternehmen ganz oder teilweise verkauft oder in ein anderes Unternehmen integriert wird, können Ihre personenbezogenen Daten an unsere Berater, potenziellen Käufer und deren Berater übergeben und an die neuen Eigentümer des Unternehmens weitergegeben werden.


Weitergabe außerhalb der EU
Wir können Ihre personenbezogenen Daten an andere Empfänger außerhalb der EU weitergeben. Im Falle dieser eventuellen Weitergabe sind immer geeignete Datenübertragungsmechanismen und andere Sicherheitsmaßnahmen vorhanden.

Ihre Rechte

Gemäß der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) haben Sie folgende Rechte bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:


Zugangsrecht
Sie haben das Recht zu erfahren, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen verarbeiten, indem Sie einen sogenannten Registerauszug beantragen. Wenn Sie einen vollständigen Registerauszug wünschen, können Sie sich an unseren Kundendienst wenden, der Ihnen gerne weiterhilft.


Recht auf Berichtigung
Wir möchten sicherstellen, dass Ihre personenbezogenen Daten korrekt und aktuell sind, und Sie haben das Recht auf Berichtigung unrichtiger Angaben zu Ihrer Person. Wenn sich die von Ihnen gemachten Angaben ändern, z. B. wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen oder Ihre Zahlungsdetails ändern oder Ihr Konto kündigen möchten, wenden Sie sich einfach an unseren Kundendienst.


Das Recht auf Widerruf der Einwilligung und das Recht auf Beschränkung der Verarbeitung
Sie haben auch das Recht, einer bestimmten Verarbeitung zu widersprechen, beispielsweise Zwecken im Zusammenhang mit Direktmarketing und Newsletter-Versand.


Recht auf Löschung
Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie zudem ein Recht auf Löschung oder Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten.


Dies gilt jedoch nicht, wenn wir beispielsweise gesetzlich zur Speicherung oder sonstigen Verarbeitung der Informationen verpflichtet sind oder die Informationen zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen benötigt werden.
Damit Sie Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns erhalten, haben wir uns dazu entschlossen, neben dieser Datenschutzrichtlinie auch im Zusammenhang mit der Erhebung personenbezogener Daten darüber zu informieren, welche Daten wir verarbeiten, auf welcher Rechtsgrundlage die Verarbeitung erfolgt und wie lange diese Daten schätzungsweise verarbeitet werden. Darüber hinaus werden auf unserer Website stets aktuelle Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten veröffentlicht.

Wie schützt Miss Mary of Sweden meine persönlichen Daten?

Bei uns sind Ihre persönlichen Daten sicher. Wir schützen die personenbezogenen Daten sowohl durch organisatorische als auch durch technische Maßnahmen vor Zerstörung, Zugriff und Verlust sowie der Weitergabe Ihrer Daten an Unbefugte.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Da wir bei Miss Mary of Sweden unsere Website und das Nutzererlebnis ständig weiterentwickeln, kann diese Datenschutzrichtlinie erforderlichen Änderungen unterliegen.
Die neueste Version ist immer auf unserer Website verfügbar.

Kontakt

Wenn Sie Fragen zu unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich jederzeit gerne über den Kundendienst. Bei Fragen zur DSGVO können Sie auch gerne über gdpr@missmary.com mit uns in Kontakt treten. Wenn Sie mit der von uns erhaltenen Antwort oder unserem Umgang mit Ihren Daten nicht einverstanden sind, haben Sie das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, in diesem Fall der schwedischen Dateninspektion (Datainspektionen), zu beschweren.

Cookies

Informationen über Cookies erfahren Sie in unserer Cookie-Richtlinie.