Erklärung der Bezeichnungen | Miss Mary of Sweden
Direkt zum Inhalt
Refunded Returns

Erklärung der Bezeichnungen

Miss Mary Unterwäsche wird aus unterschiedlichen Funktionsgeweben hergestellt, die je nach deren Funktion unterschiedliche Bezeichnungen tragen. Nachfolgend ist eine Wörterliste mit Erklärungen angegeben, von der wir hoffen, dass sie Ihnen bei der Wahl

 

 

Die nachfolgenden Erklärungen gelten für die Unterwäsche von Miss Mary.

 

BHs

 

Bügel-BHs
Ein Bügel-BH umschließt den Busen mithilfe eines Drahtbügels, der die Brust hebt und stützt und gleichzeitig die Belastung auf den Schultern reduziert. Die Alternative zu einem herkömmlichen Bügel-BH ist ein BH, bei dem der Bügel aus einem weichen Kunststoff

 

BHs ohne Bügel
Ein BH ohne Bügel  zeichnet sich durch formendes Material und einen stützenden Schnitt aus. Er ist bequem und weich, unterstützt die Brust und gibt ihr eine natürliche Form. Ein BH ohne Bügel ist mit und ohne Polster erhältlich. Ein 24-Stunden-BH besteht aus

 

T-Shirt-BH
Ein T-Shirt-BH hat geformte Körbchen ohne sichtbare Nähte. Er sorgt für eine wunderschöne, weiche Form und ist ideal bei enger Kleidung. Der T-Shirt-BH passt sich der Form Ihrer Brust an, nachdem Sie ihn eine kurze Zeit getragen haben. Der T-Shirt-BH ist mit und ohne Polster und mit und ohne Bügel erhältlich.

Minimizer BH
Ein Minimizer-BH lässt Ihren Busen durch eine spezielle Schnittführung optisch kleiner erscheinen, indem er die Brust flacher macht. Der Minimizer-BH ist mit und ohne Bügel erhältlich. Er kann auch als Sport-BH getragen werden.


BH mit Vorderverschluss
Ein vorne geschlossener BH lässt sich leicht an- und ausziehen. Er hat häufig eine verstärkte, höher geschnittene Rückenpasse, auch Ringerrücken genannt, und ist ideal bei fallenden Schultern, da die Träger nicht herunter rutschen können. BHs

Aktivität-BH
Ein Aktivität-BH sorgt für sicheren Halt bei unterschiedlichen sportlichen Aktivitäten, bei denen Busen, Rücken, Schultern und Nacken besonders geschützt werden müssen. Ein Sport-BH zeichnet sich durch einen stabilen, stützenden Schnitt und festes Gewebe aus.

Bustier/Langer BH
Ein Bustier, auch langer BH genannt, ist in unterschiedlichen Längen erhältlich, endet jedoch immer oberhalb der Taille. Er kann vorne oder im Rücken geschlossen werden. Der Bustier ist mit und ohne Polster und mit und ohne Bügel erhältlich. Die seitlich

Balconnet-BH
Ein Balconnet-BH formt und hebt die Brust. Er hat einen geraden Schnitt und einen tiefen Ausschnitt und ist somit perfekt für tiefe und gerade Dekolletés geeignet. Ein Balconnet-BH ist zum Heben der Brust meist mit Bügeln und Postern ausgestattet.

Push-up-BH
Ein Push-up-BH hebt die Brust und presst sie von den Seiten aus zusammen. Er ist mit Polster und/oder zusätzlichen Einlagen ausgestattet, die ein wundervolles Dekolleté formen. Ein Push-up-BH eignet sich perfekt für Kleidungsstücke mit tieferem Ausschnitt.

Trägerloser BH/Multifunktions-BH
Es gibt Multifunktions-BHs mit und ohne Polster bzw. Bügel.  Die Träger sind abnehmbar und können ausgetauscht und auf unterschiedliche Art befestigt werden wie z. B. als Nackenband, über Kreuz sowie ganz außen an den Schultern. Der BH kann auch trägerlos

Torsolette / Corsage
Ein Torsolette ist kürzer als ein Korselett. Es geht gerade bis zur Taille formt den Körper durch seitliche Stäbchen, die für den festen Halt des Oberteils sorgen. Ein Torsolette ist mit und ohne Polster sowie mit und ohne Bügel erhältlich. Es hat häufig aushakbare

Korselett
Ein Korselett ist ein Figur formender, offener Body. Es kann mit verschiedenen Körbchenvarianten und unterschiedlichen Stützfunktionen ausgestattet sein. Es gibt Korseletts mit und ohne Träger und mit und ohne Bügel. Ein Korselett verleiht Ihnen eine schlanke, weiche Silhouette.

Korsett-Body
Ein Korsett-Body ist ein festerer Body, der dank seines Schnitts und der Figur formenden Materialien sowohl hebt als auch stützt. Ein Korsett-Body  kann mit verschiedenen Körbchenvarianten und unterschiedlichen stützenden Funktionen ausgestattet sein. Es gibt Korsett-Bodies mit und ohne Träger und mit und ohne Bügel. Er verleiht Ihnen eine schlanke, weiche Silhouette.
Body / Korsett-Body
Ein Body ist ein BH, Hemdchen und Slip in einem.  Er ist in unterschiedlichen Körbchenschnitten und Materialkombinationen erhältlich. Schnitt und Material werden entsprechend dem gewünschten Effekt und der erforderlichen Funktion gewählt. Mittlerweile werden alle einteiligen Wäschestücke als Body bezeichnet.

Unterteile

Slips
Slips können unterschiedliche Beinausschnitte und Taillenhöhen haben und die Vorder- und Rückseite des Körpers mehr oder weniger bedecken. Die gängigsten Slips sind Tai,Tanga, String, Brazilian, Mini, Midi, Maxi, Boxer, Hipster und Shorts. Ein formender Slip geht bis zur Taille und kann mit oder ohne Bein gefertigt sein. Er stützt und festigt dank der formenden Materialien und kann bisweilen auch über dem Bauch zusätzlich verstärkt sein.

Miederhose
Eine Miederhose kann unterschiedliche Funktionen und Schnitte haben. Miederhosen formen stärker als herkömmliche Slips aufgrund ihres Schnitts und des festeren Materials. Es gibt Miederhosen mit und ohne Strumpfhalter. Miederhosen zaubern eine straffe Silhouette und glätten und/oder heben das Gesäß. Der Schnitt von Beinausschnitt und die Taillenhöhe hängt davon ab, welche Formung oder welchen Effekt Sie erzielen möchten. Es gibt unterschiedliche Arten von Miederhosen; Taillen Slips, Taillen Hosen mit unterschiedlicher Beinlänge und sowie offene Hüfthalter.

Korsett
Ein Korsett ist ein offenes Mieder, das den Körper mithilfe von Stäbchen formt. Die Materialien sind fest und formend. Es gibt Korsetts mit und ohne Träger sowie mit und ohne Strumpfhalter.

Taillenformer
Ein Taillenformer formt die Taille mithilfe von Stäbchen und einem formenden Material. Außerdem entlastet er den Rücken. Ein Taillenformer kann über einem Body getragen werden, um den Effekt zu verstärken und eine perfekte Silhouette zu zaubern.

 

Badewäsche

Badeanzüge und Bikinis
Badeanzüge und Bikinis werden meist in Konfektionsgrößen in Kombination mit der Körbchengröße verkauft. Es gibt unterschiedliche Körbchentypen und -schnitte. Badeanzüge bestehen aus elastischem Material, das die Form behält und sind häufig mit einem formenden und stützenden Innenfutter ausgestattet.