Fünf Bewegungen, mit denen Sie feststellen können, ob Ihr BH richtig sitzt | Miss Mary of Sweden
Direkt zum Inhalt
Refunded Returns

Fünf Bewegungen, mit denen Sie feststellen können, ob Ihr BH richtig sitzt

Maßband und Größentabellen in Ehren, aber es gibt wesentlich einfachere Methoden, um festzustellen, ob Ihr BH gut sitzt. In nur 30 Sekunden und mit fünf Bewegungen können Sie herausfinden, ob Sie Ihre BH-Größe wechseln müssen oder nicht.

Bei der Passform der Schalen ist es wichtig zu bedenken, dass die Brüste in den seltensten Fällen symmetrisch sind, sondern sich häufig in der Größe unterscheiden. Dass eine Schale zu klein oder zu groß ist, ist vollkommen normal, aber wenn dies für beide Schalen gilt, ist es an der Zeit, die Größe zu wechseln. Sie brauchen kein Maßband, um herauszufinden, ob Sie die falsche Größe tragen. Ein paar einfache Bewegungen reichen vollkommen aus.

Methode 1: Beugen Sie sich nach vorne
Stellen Sie sich hin und beugen Sie den Oberkörper nach vorne, ungefähr 90 Grad. Schauen Sie sich Ihre Brüste an. Entsteht ein Zwischenraum zwischen BH-Schalen und Brust, können Sie in die Schalen hineinsehen? Dann sind die Schalen zu groß. Behalten Sie die Unterbrustweite, aber gehen Sie bei den Körbchen eine Größe nach unten.


Sie sollten sich nach vorne beugen und mit dem BH frei bewegen können, ohne dass ein Zwischenraum zwischen Schalen und Büste entsteht.

Methode 2: Legen Sie sich auf den Rücken
Wenn die Schalen Ihres wattierten BHs ihre Form behalten, auch wenn Sie den BH nicht tragen, können Sie die Passform testen, indem Sie sich auf den Rücken legen und auf den unteren Teil der Schale zu drücken. Gibt es einen Hohlraum in beiden Schalen? Dann sind die Schalen zu groß und die Brüste haben keinen Halt.

Methode 3: Auf der Stelle hüpfen
Beugen Sie den Oberkörper nach vorne und machen Sie Arm- und Beinbewegungen als ob Sie laufen würden, bleiben jedoch auf der Stelle stehen. Bewegen Sie die Arme vor und zurück, auf und ab, so als ob Sie einen Marathon laufen. Fallen die Brüste aus den Schalen? Dann sind die Schalen zu klein. Behalten Sie die Unterbrustweite und gehen Sie eine Körbchengröße nach oben.


Wenn Sie die Arme heben, sollten die Brüste in den Schalen bleiben und nicht nach unten wegrutschen.

4. Arme nach oben strecken
Stellen Sie sich hin und strecken Sie Ihre Arme nach oben und schütteln Sie Körper und Büste ein wenig. Rutscht das Brustgewebe aus den Schalen und durch das Unterbrustband nach unten? Dann ist das Unterbrustband zu weit. Beheben Sie das Problem, indem Sie beim Unterbrustband eine Größe nach unten gehen. Beachten Sie, dass Sie, selbst wenn die Schalen gut sitzen, für jede Größe, die Sie beim Unterbrustband nach unten gehen, bei der Körbchengröße eine Größe nach oben gehen müssen, um das gleiche Schalenvolumen zu behalten. Wenn Sie beispielsweise BH-Größe 100D tragen, ist Ihre neue Größe 95E.

5. Schulterrollen
Setzen Sie sich hin, lassen Sie die Arme entspannt nach unten hängen. Heben Sie die Schultern bis zu den Ohren und rollen Sie sie anschließend einige Male nach vorne (oder nach hinten). Rutschen die Träger nach unten? Versuchen Sie, die Träger etwas kürzer zu machen. Rutschen sie nach wie vor nach unten, haben Sie das falsche Modell gewählt, da die Träger vermutlich für Ihre Körperform zu weit auseinander sitzen. Die Träger geben keinen Hinweis darauf, ob Sie die falsche Größe tragen, aber es ist wichtig, dass sie richtig sitzen, damit Ihr BH möglichst bequem sitzt und optimalen Halt bietet. Sie sollten im Laufe des Tages nicht von den Schultern rutschen. Wenn Sie problemlos einen Finger zwischen Schulter und Träger schieben können, ist die Länge der Träger genau richtig.


Wenn die Träger zu locker sitzen, rutschen sie von den Schultern.

Natürlich gibt es noch weitere Möglichkeiten zu kontrollieren, ob ein BH gut sitzt, aber diese sind ein guter Anfang. Danach können Sie noch weiter justieren, bis der BH wie angegossen sitzt. Um mehr über die anderen Methoden zu erfahren, lesen Sie unseren älteren Artikel So können Sie herausfinden, ob Sie die falsche BH-Größe tragen. Und wie immer hilft Ihnen unser Kundendienst gerne bei allen Arten von Fragen und führt Sie durch den „Passformdschungel“, damit Sie rundum zufrieden sind.

Kommentare

Marilyn cooper

I've worn your body shapers for years and the support I get from them is wonderful. Never wear bras, always the all in one's. This bra style would be great as top of body shaper. The shoulder straps look comfy and if shown while wearing slouchy top it would look similar to a t shirt. Just a thought. Thank you for many years of being comfy..

Annica Svensson

Hi Marilyn. Great idea, I'll forward your suggestion to our design department.


Annica @ Miss Mary of Sweden

 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.