Mit der richtigen Unterwäsche sitzt die Kleidung besser | Miss Mary of Sweden
Direkt zum Inhalt
Refunded Returns

Mit der richtigen Unterwäsche sitzt die Kleidung besser

Wissen Sie, welche BH-Farbe unter weißer Kleidung am wenigsten auffällt? Es ist weder Weiß noch Beige oder Braun. In diesem Blogg schauen wir uns genauer an, welche Rolle die Unterwäsche beim Aussehen Ihrer Kleidung spielt.

Ein BH gibt nicht nur Halt, er formt auch die Büste. Sie haben sicher auch schon BHs gekauft, die in der Umkleidekabine toll aussahen – bezaubernde Spitze, ein attraktives Dekolleté und eine perfekte Silhouette. Zuhause ziehen Sie dann einen Pullover darüber und plötzlich ist der zuvor perfekte BH gar nicht mehr so perfekt. Plötzlich sind Ihre Brüste viel zu spitz, sitzen zu eng nebeneinander, sind plattgedrückt oder zeigen nach außen! Oder Sie bekommen die Knöpfe Ihrer Lieblingsbluse, die bislang perfekt gepasst hat, plötzlich kaum noch zu. Was muss man bei der Wahl von Unterwäsche beachten, damit die Kleidung gut sitzt und fällt? Hier sind unsere besten Tipps.

So vermeiden Sie, dass die Blusenknöpfe spannen
Ein ewiges Dilemma für viele Frauen mit großer Büste ist, dass die Bluse über dem Busen zu eng sitzt und die Knöpfe spannen. Im Gegensatz zu einem Pullover dehnen sich Blusen oder Hemden häufig nicht. Ein Minimizer-BH ist hier die Lösung.


Der bügellose Smoothly ist ein Minimizer-BH, der perfekt unter eine Bluse oder ein Hemd passt.

Ein Minimizer-BH hat Schalen, die die Brüste „abflachen“ und sie über eine größere Fläche verteilen, da die Schalen im Gegensatz zu einem herkömmlichen BH breiter und weniger tief geschnitten sind.


Der Bügel-BH Joy hat wattierte Schalen, die verhindern, dass sich die Brustwarzen durch das Oberteil abzeichnen

„Zaubern“ Sie die Brustwarzen weg
Wenn sich Ihre Brustwarzen durch die Kleidung abzeichnen, können Sie dieses Problem mit einem BH mit wattierten Schalen effektiv beheben. Er vergrößert den Brustumfang nicht, da die Wattierung meist sehr dünn ist. Eine wattierte Schale ist formbeständig und verleiht der Büste eine attraktive Silhouette und ist als geformte Schale oder mit Nähten erhältlich. Wenn Sie nicht-wattierte Schalen vorziehen, können Sie eine Brustwarzenabdeckung verwenden.


Diese Abdeckungen sind die perfekte Alternative, mit der Sie verhindern, dass sich die Brustwarzen unter der Kleidung abzeichnen, wenn Sie keine wattierten Schalen möchten.

Unterwäsche für warme Tage
An warmen Tagen empfiehlt es sich, leichtere Unterwäsche aus atmungsaktivem Material zu tragen, damit Sie unter der Kleidung nicht ins Schwitzen geraten. Oberteile aus Naturmaterialien wie Leinen, Baumwolle, Bambus, Seide oder Wolle sollten, wenn möglich, mit Unterwäsche aus Baumwolle kombiniert werden.


Broderie Anglais ist der perfekte Sommer-BH mit Schalen aus nicht-wattiertem Baumwollmaterial, das die Haut atmen lässt.

Aber auch synthetische Funktionsmaterialien wie Keep Fresh sind hervorragend für warme Tage geeignet. Diese Gewebe sind atmungsaktiv und leiten Feuchtigkeit ab, so dass Ihre Haut sich trocken anfühlt, selbst wenn Sie schwitzen. An kälteren Tagen ist ein wattierter BH perfekt.

„Kleidungsstücke aus Naturmaterialien wie Leinen, Baumwolle, Bambus, Seide oder Wolle sollten, wenn möglich, mit Unterwäsche aus Baumwolle kombiniert werden“

BHs unter dünnen Stoffen
Wenn Sie vermeiden möchten, dass ein BH, unabhängig von der Farbe, unter dünner Kleidung zu sehen ist, sollten Sie einen geformten T-Shirt-BH wählen. Bei diesen Modellen haben die Schalen keine Nähte. Aber auch hier gilt es, die richtige BH-Größe zu finden. Wenn Sie einen geformten BH mit der falschen Körbchengröße wählen, zeichnet sich der BH deutlich unter der Kleidung ab.


Stay Fresh, ein nicht-wattierter BH mit nahtlosen Schalen ist die perfekte Alternative unter dünner Kleidung.

Roter BH unter weißer Bluse
Wissen Sie, welche BH-Farbe unter weißer Kleidung am wenigsten auffällt? Abhängig vom Hautton fällt ein weißer BH unter der Kleidung genauso deutlich auf wie ein schwarzer BH. Wenn Sie sich für ein weißes Modell entscheiden, denken Sie daran einen BH mit attraktiven Spitzendetails oder Stickereien zu wählen, der gerne etwas mehr ins Auge fallen darf.

„Ein roter BH fällt unter einer weißen Bluse nicht auf.“

Wenn Sie jedoch möchten, dass Ihr BH unter der weißen Bluse so wenig wie möglich auffällt, ist es tatsächlich am besten, einen roten BH zu wählen. Rote Unterwäsche kreiert eine Art optische Täuschung und fällt praktisch nicht auf. Je nach Hautton haben auch manche Grüntöne diesen Effekt. Probieren Sie einfach mehrere Modelle aus, wenn Sie einen neuen BH kaufen. Außerdem kann ein bisschen Farbe zusätzlich zu den klassischen Basisfarben Weiß, Beige, Braun und Schwarz in der Unterwäscheschublade nicht schaden.



Rote Unterwäsche ist perfekt unter weißer Kleidung. Probieren Sie es einfach einmal aus.

So vermeiden Sie, dass sich Kleidungsstücke statisch aufladen
Manche locker sitzenden Kleider oder schwingenden Röcke haben die Tendenz, an den Beinen zu kleben, weil sich statisch aufladen, was ausgesprochen lästig ist. Dies können Sie auf einfache Art verhindern, indem Sie einen dünnen Unterrock unter der Kleidung tragen. Wenn Sie Strumpfhosen tragen, kann es jedoch passieren, dass sich auch der Unterrock auflädt. In diesem Fall kann es helfen, einen Weichspüler zu verwenden oder die Hände mit Wasser anzufeuchten oder mit Handcreme einzucremen und damit über die Strumpfhose zu streichen.

Der beste BH für ausgeschnittene Kleidung
Wenn die meisten Ihrer Oberteile weit ausgeschnitten sind, wählen Sie einen BH mit tief geschnittenem Dekolleté. Es gibt so genannte Plunge-BHs mit besonders niedrigen Bügeln, die genau für diesen Zweck entwickelt wurden. Achten Sie darauf, dass Sie die Körbchengröße nicht zu klein wählen, damit die Brüste nicht aus den Schalen fallen. In all den Jahren, in denen ich mit BHs arbeite, habe ich zahlreiche Frauen getroffen, die bewusst eine zu kleine Körbchengröße wählen, weil sie glauben, dass die Brüste größer wirken, wenn sie sich zwischen den Schalen „herausdrücken“. Die Büste sieht jedoch nicht größer aus, das einzige, was auffällt, ist die Tatsache, dass man einen zu kleinen BH trägt. Wenn Sie Ihren Brustumfang vergrößern möchten, sollten Sie sich für einen guten Push-up BH in der richtigen Größe entscheiden. Die richtige Größe ist das A und O.

„Wenn Ihnen mehrere, übereinander getragene Kleidungsstücke zu warm sind, gibt es Unterhemden, die die Haut kühlen.“


Ein einfaches Basisunterhemd ist perfekt unter ausgeschnittener Kleidung, wenn Sie nicht so viel Haut zeigen möchten. Auf dem Bild ist Cool Sensation abgebildet.

Wenn es Ihnen unangenehm ist, viel Haut zu zeigen, Sie aber dennoch ein ausgeschnittenes Kleid oder Oberteil tragen möchten, können Sie ein Unterhemd zwischen BH und Kleid tragen. Ein einfaches Basisunterhemd ist meist genau das Richtige. Wenn Ihnen mehrere, übereinander getragene Kleidungsstücke zu warm sind, gibt es Unterhemden in Materialien, die die Haut kühlen, z. B. das patentierte Funktionsmaterial WinCool, das wir bei unserem Cool Sensation Unterhemd verwendet haben.

BHs für Kleidungsstücke, die im Rücken tief ausgeschnitten sind
Dies ist ein klassisches Dilemma. Manche Kleider haben einen tiefen Rückenausschnitt – man liebt dieses Kleid, möchte aber nicht, dass der BH zu sehen ist. Einige Frauen lösen das Problem, indem Sie einen BH in einer Farbe wählen, die ihrem Hautton möglichst ähnlich ist. Eine andere Möglichkeit ist, sich nicht darum zu kümmern, dass der BH zu sehen ist. Einen BH zu tragen, ist etwas Selbstverständliches und etwas, das die meisten Frauen tun – also warum viel Aufhebens darum machen. Frauen mit großen Brüsten empfinden es häufig als unangenehm, keinen BH zu tragen und es kann schwierig sein, rückenlose Modelle zu finden, die der Büste Halt geben.



Der BH Flames ist aus jedem Blickwinkel gleichermaßen attraktiv. Ein perfektes Beispiel für einen BH, der gerne aus dem Ausschnitt herausschauen darf.

Wir schlagen vor, einen BH mit attraktiven Spitzendetails im Rücken zu wählen. Es gibt eine ganze Menge Unterwäsche, die eigens dafür entworfen wurde, dass sie zu sehen ist. „Underwear as Outerwear“ wie es so treffend auf Englisch heißt. Machen Sie Ihren BH zu einem Teil Ihres Outfits.

Die schönste Unterwäsche für festliche Kleidung
Es macht keinen Sinn, in ein schönes Kleid zu investieren, wenn die Unterwäsche nicht den entsprechenden Halt bietet. Achten Sie darauf, dass der BH Ihre Büste auch wirklich gut hebt und ihr Halt verleiht. Wählen Sie einen Bügel-BH, damit Ihre Büste auch so weit angehoben wird, wie Sie es möchten. Mit einem gutsitzenden BH fühlen Sie sich automatisch sicherer und attraktiver.



Rose, ein zarter, aber dennoch gutsitzender Spitzen-BH, der die Büste hervorragend hebt, stützt und formt, ist perfekt unter Ihrem festlichen Kleid.

Tragen Sie keinen ausgewaschenen, noppigen BH unter einem neuen Kleid. Ich verspreche Ihnen, Sie spüren den Unterschied, wenn Sie einen attraktiven, gutsitzenden, feineren BH tragen, der Ihnen ein Gefühl von Luxus schenkt. Das Outfit beginnt mit der Unterwäsche – Sie spüren den Unterschied, auch wenn sie nicht zu sehen ist.

So sitzt Ihr enganliegendes Kleid noch besser
Wenn Sie ein enganliegendes Kleid tragen und Ihre Silhouette glätten möchten, ist ein Body eine hervorragende Lösung. Bei einem Body entstehen keine sichtbaren Linien am BH-Rücken.

„Ein Body ist perfekt, um dem Rücken eine glatte Silhouette zu verleihen.“


Fantastic Flair ist ein Body ohne formende Eigenschaften. Perfekt, um dem Rücken eine glatte Silhouette zu verleihen.

Entgegen der weit verbreiteten Meinung hat ein Body nicht immer stark formende Shapewear-Eigenschaften. Wir haben mehrere Bodys in unserem Sortiment, die keinen formenden Effekt haben. Bei den meisten ist die Vorderseite verstärkt, was die Silhouette glättet, jedoch nicht den Taillenumfang verringert. Wenn Sie Wäsche mit stark formendem Effekt möchten, gibt es ausgesprochene Shapewear-Wäsche. Das Wichtigste ist, dass Sie eine Variante wählen, in der Sie sich wohlfühlen. Unterwäsche ist schließlich nur für Sie bestimmt.

Unabhängig, ob er formt oder nicht – im Gegensatz zu einem herkömmlichen BH sorgt ein Body immer für eine glatte Silhouette auf dem Rücken. Daher tragen viele Frauen einen Body unter einem engen Kleid oder Pullover.



Ein BH-Hemd zusammen mit einer hochgeschnittenen Miederhose verleiht Ihnen das gleiche, „angezogene“ Gefühl und glättet die Silhouette genau wie ein Body. Auf dem Bild ist das Lovely Lace Hemd abgebildet.

Wenn es Ihnen unangenehm ist, die Wäsche zu tragen, die im Schritt geöffnet wird, wenn Sie ein Kleid tragen, dann ist ein BH-Hemd mit hochgeschnittener Miederhose eine gute Alternative. Als Set bieten sie den gleichen, glättenden Effekt wie ein Body. Und sie sind eine Alternative für Frauen, deren Oberkörper zu lang oder zu kurz für einen Body ist, da die meisten Bodys in einer Standardlänge gefertigt werden. Es gibt BHs und Bodys mit geformten Schalen. Wir empfehlen, dass Sie sich für ein solches Modell entscheiden, wenn das Kleid aus besonders dünnem Stoff gefertigt ist, da Sie auf diese Art vermeiden, dass Nähte zu sehen sind.

So verhindern Sie, dass die Träger zu sehen sind
Wenn Sie ein Oberteil mit Ringerrücken tragen und nicht möchten, dass die BH-Träger zu sehen sind, stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl. Bei manchen Modellen können die Träger abgenommen oder über Kreuz eingehakt werden. Andere Träger haben im hinteren Teil ein Häkchen, mit dem sie auf dem Rücken verbunden werden können. Es stehen Ihnen viele Möglichkeiten zur Auswahl.


Das Modell Confident hat Träger, die auf dem Rücken mit einem Häkchen verbunden werden können. 

Hosen, die in der Taille einschneiden
Im Sitzen kann der harte Bund der Jeans in den Bauch einschneiden. Ein Body verhindert dies, indem er den Druck ausgleicht und verteilt. Außerdem hinterlassen enge Taillenabschlüsse, z. B. von Strumpfhosen, keine Abdrücke auf der Haut. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich beim Tragen eines Bodys weniger „Röllchen“ bilden.


Mit einem Body verschwinden die Linien, die am BH-Rücken entstehen.

Die besten Slips unter engen Hosen
Manche Slips haben an den Beinausschnitten kräftigere Nähte, die sich unter dünneren Hosen abzeichnen können. Wählen Sie einen Slip mit lasergeschnittenem Beinabschluss oder einem Abschluss, der weniger aufträgt. Slips mit vertikaler Naht auf der Rückseite haben einen schmeichelhaften Schnitt, der der natürlichen Form Ihres Pos folgt. Außerdem gibt es Wäsche, die den Po etwas anhebt, wie z. B. unsere Diamond Miederhose.


Die Diamond Miederhose hat eine Verstärkung, die dafür sorgt, dass der Po angehoben wird und eine attraktive Form erhält.

Slips, die rutschen oder einen Wulst bilden
Wenn man, wie fast alle Frauen, ein kleines „Röllchen“ am Bauch hat, kommt es häufig vor, dass Slips wie z. B. Hipster nach einer Zeit nach unten rutschen und unter dem „Röllchen“ einen unbequemen Wulst bilden. Wenn man Hosen trägt, passiert es weniger oft, dass der Slip nach unten rutscht, aber um diese Unbequemlichkeit von vornherein zu verhindern, ist es am besten, einen hochgeschnittenen Slip zu tragen, der fast bis zum Nabel reicht. Maxi Slips oder Shorts sind beide hochgeschnitten.


Slips, die bis zum Nabel reichen, rutschen nicht und rollen sich auch nicht zusammen

Eine weitere Alternative, um das Problem rutschender Slips zu vermeiden, ist ein Body. Besteht der Body aus einem glatten Material, fällt die darüber getragene Kleidung automatisch besser. Sie bleibt nicht hängen, sondern gleitet bei der Bewegung leichter über den Körper.

Persönliche Beratung
Wenn Sie nur im Geringsten unsicher sind, ist Ihnen unser Kundendienst behilflich, genau die richtige Wäsche für Ihre Bedürfnisse zu finden. Die Damen vom Kundendienst beantworten Ihnen alle Arten von Fragen, egal ob groß oder klein. Wir sind dafür da, Ihnen zu helfen.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.