Sind Baumwoll-BHs besser? | Miss Mary of Sweden
Direkt zum Inhalt
Refunded Returns

Sind Baumwoll-BHs besser?

Miss Mary ist seit vielen Jahren Baumwollspezialist und ein großer Teil unseres Sortiments besteht aus Baumwoll-BHs. Baumwolle ist ein fantastisches Material und besonders für Unterwäsche hervorragend geeignet, aber sind Baumwoll-BHs wirklich besser als andere BHs? Nachfolgend schauen wir uns die Vor- und Nachteile genauer an.

Baumwolle ist bei unseren Kundinnen immer gefragt. Unter unseren fünf Bestsellern sind immer mindestens 2–3 Baumwoll-BHs. So ist es seit vielen Jahren, und die Vorteile von Baumwolle sind zahlreich, es gibt jedoch auch Gelegenheiten, an denen Baumwolle weniger gut geeignet ist.

Baumwolle ist ein pflanzliches Naturmaterial. Von allen Naturfasern (Wolle, Seide, Leinen, Hanf) ist Baumwolle das Material, das eindeutig am besten für Unterwäsche geeignet ist. Die anderen Materialien sind entweder nicht pflegeleicht oder sehr empfindlich. Die Baumwollfaser, aus der das Garn hergestellt wird, hat eine Art innere Helixstruktur, die dafür sorgt, dass das fertige Baumwollgarn ausgesprochen stark und verschleißfest ist, Eigenschaften, die für Kleidungsstücke, die häufig getragen werden, besonders wichtig sind.



Ein Baumwoll-BH wie LOVELY LACE fühlt sich angenehm kühl auf der Haut an und sorgt dafür, dass man sich „angezogener“ fühlt.

Baumwolle ist weich und zeichnet sich durch ein sehr angenehmes Tragegefühl aus. Es kommt praktisch nie vor, dass jemand darüber klagt, dass Baumwolle kratzt. Daher ist sie hervorragend für empfindliche Haut geeignet und die natürliche Wahl für Kleidung wie Unterwäsche, die direkt am Körper getragen wird.

Warum sich Unterwäsche aus Baumwolle kühler anfühlt

Einer der größten Vorteile von Baumwolle ist, dass sie die Haut atmen lässt. Die Zellulose in der Textilfaser leitet die Wärme von der Haut ab, weshalb sich Baumwolle kühler anfühlt als die meisten anderen Materialien. Mit anderen Worten – perfekt für warme Tage. Wenn Sie ein T-Shirt über Ihrem Baumwoll-BH tragen, kann die Haut durch beide Kleidungsstücke atmen, was ein wesentlich kühleres Tragegefühl bietet, als wenn Sie beispielsweise eine Bluse aus Polyester über Ihrem BH tragen.

So waschen Sie Ihre Baumwollwäsche

In Unterschied zu vielen anderen Textilfasern ist Baumwolle in nassem Zustand tatsächlich fester als im trockenen. Daher ist Baumwolle hervorragend für Kleidungsstücke geeignet, die häufig gewaschen werden wie z. B. Unterwäsche. Sie kann häufig gewaschen werden, ohne dass sich dies negativ auf die Qualität auswirkt. Aber genau wie bei jedem anderen Kleidungsstück ist es auch hier wichtig, sich an die Waschanleitung zu halten.

Auch wenn die eigentliche Baumwollfaser hohen Temperaturen standhält, darf man nicht vergessen, dass nicht alle Teile eines BHs aus reiner Baumwolle bestehen, sondern auch aus anderen Fasern, die eine schonendere Behandlung benötigen. Die unterschiedlichen Teile des BHs (es ist nicht ungewöhnlich, dass ein BH aus 25–35 Teilen besteht) können beim Waschen unterschiedlich reagieren. Wenn auf Ihrem Bügel-BH Handwäsche steht, sollten Sie ihn daher immer mit der Hand waschen. Auch Unterwäsche aus reiner Baumwolle enthält zum Beispiel in den Taillen- und Beinabschlüssen Synthetikfasern.

Bei unserer Qualitätskontrolle und Produktentwicklung waschen wir bei Miss Mary sämtliche Materialien sowie die fertigen Wäschestücke, um zu sehen, welche Art von Wäsche sie vertragen, damit Sie so lange wie möglich Freude an Ihrer Unterwäsche haben.

Für welche Art von BH ist Baumwolle am besten bzw. am schlechtesten geeignet?

Baumwolle zieht Feuchtigkeit an und bleibt trocken, so lange die Feuchtigkeit schneller verdunsten kann als sie vom Stoff aufgenommen wird. Daher ist sie nicht das optimale Material, wenn man Sport treibt und viel schwitzt, in diesem Fall ist es besser, einen BH wie unseren Sport-BH Exhale zu tragen, der aus Keep Fresh Material gefertigt ist.


Der BH COTTON STAR ist ein romantisches Modell aus Baumwollspitze. Die Untercups sind mit Baumwolle gefüttert, so dass die atmungsaktiven Eigenschaften der Baumwolle voll zum Tragen kommen.

Ein weiterer BH, der nicht aus Baumwolle gefertigt wird, ist ein T-Shirt BH mit nahtlosen Schalen. Dies liegt daran, dass die Baumwollfaser nicht ausreichend formstabil oder dehnbar ist. Daher gibt es keine geformten Schalen, die zu 100 % aus Baumwolle bestehen. Eine Schale aus 100 % Baumwolle besteht immer aus mehreren Teilen. Der Vorteil einer genähten Schale besteht darin, dass bei der Fertigung die Form besser gesteuert werden kann als bei einer geformten Schale. Außerdem können genähte Schalen in größeren Größen gefertigt werden als geformte Schalen.


COTTON DOTS BH ohne Bügel mit Schalen aus 100 % Baumwolle. Das Material ist fest und hebt selbst eine größere Büste hervorragend an.

Die weichen Eigenschaften der Baumwolle sorgen dafür, dass sie wunderbar angenehm auf der Haut liegt. Bei einem BH, der im Alltag getragen wird, ist Baumwolle unschlagbar. Natürlich kann Baumwolle manchmal etwas sehr schlicht sein, aber mit etwas Spitze oder Stickereien lässt sich ein BH leicht aufwerten und erhält einen romantischen Touch. Baumwoll-BHs sind in vielen unterschiedlichen Modellen erhältlich. Bei uns ist der bügellose Baumwoll-BH am meisten gefragt.

Dass Baumwolle atmet, ist wie gesagt einer ihrer größten Vorteile. Um diese Eigenschaft maximal ausnutzen zu können, haben wir uns entschieden, die Schalen unserer Baumwoll-BHs nicht zu wattieren. Bei einer wattierten Schale kommen die angenehme Atmungsaktivität der Baumwolle und das luftige Gefühl nicht zum Tragen. Wenn wir Baumwollschalen füttern, dann immer mit einem Baumwollfutter, damit die Schalen die Haut atmen lassen.



COTTON FRESH hat Schalen aus einer glatten 100 % Baumwollqualität in einer sportlichen Kombination mit einem Netzgewebe aus Baumwoll-/Lycra-Mix.

Warum besteht ein BH nicht zu 100 % aus Baumwolle?

Sie haben vielleicht gemerkt, dass es schwierig ist, einen BH zu finden, der zu 100 % aus Baumwolle besteht. Bei der Zusammensetzung des Materials werden alle texilen Teile eines BHs gerechnet, einschließlich Wattierung, Stickereien, Spitze, Träger, Bügelband etc.

Im Vergleich zu einer Synthetikfaser ist die Dehnbarkeit und Elastizität (die Fähigkeit des Stoffes, nach dem Dehnen in seine ursprüngliche Form zurückzugehen) bei Baumwolle gering. Daher wird Baumwolle nicht für alle Teile eines BHs verwendet. Bei unseren Baumwoll-BHs bestehen die Schalen meist zu 100 % aus Baumwolle, während die Teile des BHs, die elastisch sein müssen, z. B. der Rücken, einen Anteil an Synthetikfasern haben müssen. Die hierfür am besten geeignete Faser ist Elasthan (das auch unter der Bezeichnung Lycra oder Spandex bekannt ist). Dies ist der Grund, weshalb Ihr BH auch noch nach langer Zeit genauso gut sitzt wie am ersten Tag.


Der BH in unserem Sortiment mit dem höchsten Baumwollanteil ist Broderie Anglais mit 83 % Baumwolle. Die Schalen bestehen zu 100 % aus Baumwolle, während der Rücken einen Elasthan-Anteil hat. Die Wattierung, die wir für unsere beliebten Komfortträger verwenden, besteht auch nicht aus Baumwolle.

Es gibt unterschiedliche Qualitäten bei Baumwolle. Bei Miss Mary verwenden wir für alle unsere Kleidungsstücke ausschließlich hochwertiges Material, dies gilt auch für Baumwolle. Wir verwenden Baumwolle unterschiedlicher Dicke, je nachdem, für welches Kleidungsstück sie verwendet werden soll. Die Baumwolle, die wir beispielsweise für unsere Miederhosen verwenden, ist fester als die Qualität, aus der unsere Slips gefertigt werden, da sie besonders stabil sein muss und den Bauch abflachen soll.


Die Baumwolle, die wir für unseren Miederhosen verwenden, ist ausgesprochen stabil und fest und sorgt somit dafür, dass die Figur geformt und die Kurven auf bequeme Art betont werden. Auf dem Bild ist der Lovely Lace BH mit der passenden Lovely Lace Miederhose zu sehen.

Sämtliches Material, das wir bei Miss Mary verwenden, ist von OekoTex mit Standard 100 zertifiziert, einem globalen, unabhängigen Testinstitut, das kontrolliert, dass das Material keine Stoffe enthält, die bei direktem Hautkontakt schädlich sind. Dies ist etwas, das wir auch von allen unseren Materiallieferanten fordern.

Kaufen Sie Qualität

Der größte Nachteil von Baumwolle ist, dass sie beim Anbau extrem viel Wasser benötigt (dies gilt auch für ökologische Baumwolle). Aber da Baumwolle so verschleißfest ist, halten Kleidungsstücke aus Baumwolle viele Jahre, was den Verbrauch reduziert und dadurch gut für die Umwelt ist. Wenn man sich für hochwertige Kleidung entscheidet, die länger hält, muss man nicht so häufig etwas Neues kaufen. Vermeiden Sie Fast Fashion. Produkte von Miss Mary sind keine Wegwerfware, sondern Wäsche, an der Sie viele Jahre Freude haben.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.